Programm Perlen der Provinz

Position: Vertriebsingenieur, Laufzeit 7 Wochen

Die Situation

Unser Klient, ein Unternehmen im Bereich Life Science, ist europaweit etabliert und auf Wachstumskurs. Die Geschäftsführung und Personalleitung hat jedoch zur Kenntnis nehmen müssen, dass die Vertriebs-Performance gerade in den Flächen-Regionen nachlässt. Hintergrund ist die Abwanderung guter Vertriebsingenieure und die schwierige interne Rekrutierung von geeigneten Kandidaten vor Ort. Als Partner wurden wir beauftragt, gerade diejenigen Standorte zu betreuen, die vor dieser Herausforderung stehen.

Die Profile

Das Profil geeigneter Kandidaten wurde mit dem Vertriebsleiter, der Geschäftsführung und dem Personalleiter abgestimmt. Hierbei lag der Fokus auf einer vertriebstechnischen Affinität und dem Willen, den Verkauf und die Region nach vorn zu bringen. Zudem wollten wir einen Kandidaten rekrutieren, der der Region mittel- und langfristig erhalten bleibt und dementsprechend sein Netzwerk ausbauen kann. Unsere Ansprache richtete sich an Kandidtaen vom Junior-Vertriebs-Manager bis zum erfahrenen Vertriebsprofi, der eine Abteilung geleitet hat.

Die Erfolgsstrategie

Wir haben den Zielkorridor für Idealkandidatenprofile relativ flexibel gehalten, um die Region und entsprechende Kandidaten ganzheitlich anzusprechen und den Rücklauf zu evaluieren. Durch eine branchenübergreifende Ansprache konnten wir einen interessanten Kandidatenpool zusammenstellen. Ein persönliches Treffen mit diesen Kandidaten ermöglicht uns, deren Qualifikationen, Fähigkeiten und Bezug zur Region zu verstehen. Durch diesen breit angelegten Prozess konnten wir zeitnah einen geeigneten Kandidaten identifizieren, der sich für unseren Klienten entscheiden hat.